Elektronische Werbemittel - Geheimtipp oder Hype?

Elektronische Werbemittel sind bereits heute nicht mehr wegzudenken aus dem Portfolio der haptischen Werbeträger. Angefangen hat alles mit elektrischen Uhren, Wetterstationen, Handventilatoren, Solar-Gimmicks, Schrittzählern und allem was leuchtet oder sich von selbst bewegt. Dem folgte die Ära der USB-Artikel, die an den Computer angeschlossen oder daran aufgeladen werden konnten. Nun aber scheint eine neue Stufe erreicht worden zu sein. Elektronische Werbeartikel werden intelligent oder die Elektronik ist in Dinge integriert, die das gar nicht vermuten lassen.

Die mittlerweile zum Hype avancierten Smartwatches gibt es als Werbeartikel in einer Vielzahl von Ausführungen und Gestaltungen mit mannigfachen Funktionen und Informationen. Daneben werden aber bereits auch Helmkameras, Drohnen, Funkmäuse, Bluetooth-Kopfhörer, Virtual Reality Headsets und viele weitere hyper moderne Geräte angeboten. Als Werbeträger ist die neue Hightech-Stufe natürlich optimal zu nutzen um auf sich aufmerksam zu machen und Unternehmen auch werbetechnisch in ein neues Zeitalter zu führen. 

Momentan sind noch kombinierte Ladekabel, Autoladeadapter, USB-Hubs gerne gesehene und intensiv genutzte Werbemittel. Aber das könnte sich bald ändern. Wireless Charger sind noch recht frisch auf dem Werbeartikelmarkt und gelten momentan noch als Geheimtipp. Sie stehen aber direkt vor dem Durchbruch, seit auch das neueste iPhone von Apple kabellos geladen werde kann. Der Vorteil ist, dass der Kabelsalat oder das vergessene Ladekabel ein für alle Mal der Vergangenheit angehören. Ab jetzt legen oder stellen Sie Ihr Handy einfach auf den Charger, und es lädt sich immerwährend von selbst, solange Sie es nicht benutzen. Die Zukunft werden direkt eingebaute Wireless Charger in Tischplatten, Armstützen oder Autoablagen sein.

 

Aber wie funktioniert Wireless Charging genau?

Ab 2017 ist wireless Laden der Standard geworden für alle gängigen Smartphones, sowohl für iOS als auch für Android. Die Wireless-Ladefunktion erlaubt dem Benutzer sein Smartphone aufzuladen ohne ein Kabel mitnehmen zu müssen. Wireless-Laden ist somit gebrauchsfreundlich und effektiv - die Zukunft des Ladens.

Beim kabellosen Laden wird elektrischer Strom durch elektromagnetische Induktion übertragen. Bei herkömmlichen Ladegeräten muss der Strom durch ein Kabel fließen. Kabellose Ladegeräte erhalten ihren Strom von einem elektromagnetischen Feld. Sie brauchen lediglich eine Ladestation und ein mit kabellosem Laden kompatibles Smartphone. 

Kabelloses Laden wird von folgenden Smartphones unterstützt: 

• iPhone X • iPhone 8 • iPhone 8 Plus

• Samsung Galaxy S6 • Samsung Galaxy S6 Active • Samsung Galaxy S6 Edge • Samsung Galaxy S6 Edge Plus • Samsung Galaxy S7 • Samsung Galaxy S7 Active • Samsung Galaxy S7 Edge • Samsung Galaxy S8 • Samsung Galaxy S8 Active • Samsung Galaxy S8 Plus • Samsung Galaxy Note 8 • Samsung Leader 8 • Samsung W2016 • Samsung S9

• Sony Xperia Z3V • Sony Xperia Z4V

• Microsoft Lumia 950 • Microsoft Lumia 950 Dual Sim • Microsoft Lumia 950 XL • Microsoft Lumia 950 XL Dual Sim

• LG G2 • LG G3 • LG G6 • LG G6 Plus • LG Lucid 2 • LG Lucid 3 • LG Optimus F5 • LG Optimus G Pro • LG Optimus It L-05E • LG Spectrum 2 • LG V30 • LG V30 Plus • LG Vu 2 • LG Vu 3 HTC Droid DNA • HTC Windows Phone 8X

Falls Ihr Smartphone noch keine Induktionsladespule werkseitig eingebaut hat, können Sie sich mit Ladeschalen behelfen. Fast jeder hat sowieso einen Handyschale als Schutz für sein teures Teil. Wenn darin eine Induktionsspule eingeschmolzen ist, ragt an der Unterseite ein sehr kurzes Ladekabel heraus, das einfach in den Ladeport des Handys eingesteckt wird. Und schon ist Wireless Charging auch für ältere Smartphones Realität.

Firmen, die jetzt schon dieses Werbemittel einsetzen gehören noch zu den Trendsettern. Nächstes Jahr dürfte sich das schnell herumgesprochen haben.

 

Verpassen Sie nicht den Elektroniktrend!

Die Entwicklung geht zur künstlicher Intelligenz, lernenden Systemen, Smart Home, Industrie 4.0 usw. Firmen, die direkt damit zu tun haben, können heute eigentlich gar keine analogen Werbemittel mehr einsetzen, ohne altbacken zu wirken. Smarte Werbeartikel sind aber auch für viele andere progressive Branchen oder Branchenführer ein Muss, die auf ein innovatives Image bauen. Denn die Lebenswirklichkeit der Verbraucher wird immer elektronischer. Hier sei nur an „Alexa“ erinnert.

Was uns noch sehr lange begleiten wird sind Power Banks in allen möglichen Farben, Formen und Ladekapazitäten. Denn die Akkulaufzeiten in Handys und Tablets werden auch künftig begrenzt sein. Deshalb wird jeder Mensch, der mit der Zeit geht mindestens eine oder mehrere Power Banks besitzen und nutzen.

Das ist eine echte Chance, Ihre Marke für lange Zeit im Aufmerksamkeitsbereich des Kunden zu platzieren. Und umso besser die Qualität und Lebensdauer des Werbeartikels ist, desto positiver wird Ihre Marke wahrgenommen!

Auch die immer kleiner aber immer lauter werdenden Bluetooth-Mini-Lautsprecher werden uns noch einige Zeit begleiten. Es ist faszinierend welchen Sound diese Zwerge produzieren. Mussten frühere Generationen noch riesige Gettoblaster mit sich rumschleppen oder die Musik von großen stationären Stereoanlagen hören, hat man jetzt sein Konzert mit fast beliebiger Qualität und Lautstärke immer in der Hosentasche.

Ein weiteres Must-have sind in der Zukunft weiterhin die kleinen USB-Ventilatoren, falls die Meteorologen Recht behalten und der vergangene heiße Sommer keine Ausnahme bleiben wird.  

Taschenlampen sind die Klassiker unter den Werbemitteln. Aktuell werden sie immer leistungsfähiger. Durch den Einsatz von Cree LEDs (Light Emmitting Diodes der Firma Cree,  North Carolina, USA), kombiniert mit Hochleistungslinsen sinkt der Energiebedarf um etwa 50% bei gleichzeitiger immenser Leuchtkraftzunahme. Die angenehme Folge ist, die Lampen werden immer kleiner, leichter und leistungsfähiger. Damit können immer weniger, günstigere, kleine Batterien verbaut werden und teure Knopfzellen sind überflüssig.

Wer mit Licht, Helligkeit, Leistung, Sicherheit, Leichtbauweise, Präzision, Energieeinsparung, Aluminium, Optik, langer Lebensdauer oder anderen modernen Produkteigenschaften zu tun hat, für dessen Markenimage können diese kleinen Leuchtriesen wertvolle und nützliche Werbeträger darstellen.  

 

Aktuell sind aber elektronische Werbemittel am Firmament aufgetaucht, von denen niemand jemals gedacht hat, dass sie leuchten könnten und intelligent gesteuert werden. Es sind Werbeträger mit Leuchtlogo wie zum Beispiel KopfhörerWireless Charger und Isolierbecher die Ihr Logo auf noch nie gesehene Weise in Szene setzen. Sie können sicher sein, dass Ihr Kunde verblüfft sein wird, wenn er Ihr Markenlogo auf seinem neuen Notizbuch leuchten sieht, sobald er es aufnimmt und es wieder von selbst ausgeht, kurz nachdem er es weggelegt hat. So ein AHA-Erlebnis bleibt fast lebenslang im Gedächtnis, da es sofort mit Emotionen verknüpft wird.

Das ist ein nicht zu unterschätzender Werbeeffekt, den man geschickt nutzen sollte solange er noch neu und unverbraucht ist.

Da es eine ganze Serie davon in unserem Sortiment gibt, können verschiedene Zielgruppen angesprochen oder Werbemittelserien kreiert werden. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre persönlichen
Ansprechpartner
Wir sind ein Team aus erfahrenen Spezialisten mit über 20 Jahren Erfahrung in Kundenbindung und Begeisterung durch Werbemittel. alle Ansprechpartner
MYprodono
Bonusprogramm
Ihre Treue wird belohnt!
Sammeln Sie mit jeder Bestellung wertvolle Bonuspunkte für attraktive Prämien.
mehr erfahren
Zuletzt angesehen
Sicher einkaufen
  • SSL-Verschlüsselung
  • über 30000 zufriedene Kunden
  • über 20 Jahre Erfahrung
  • Kostenloser Layoutservice
  • Fachberatung von Marketingspezialisten
Bestpreis-Garantie