Keine zündende Idee für Ihr nächstes Werbemittel
Gerne unterstützen Sie unsere Werbemittel-Experten bei der Ideenfindung. Kontakt aufnehmen
Wir garantieren Ihnen immer den besten Preis für Ihre Werbeartikel! Sprechen Sie uns an!

 

Digitaldruck auf Werbeartikeln

Gestaltung mit Digitaldruck:
Digitaldruck auf Werbeartikeln ist ein relativ neues Verfahren, das mittlerweile ausgereift ist und neue Horizonte der Werbeartikelgestaltung ermöglicht. Dadurch können vielfarbige Motive oder Bilder günstig und in kleinen Stückzahlen gedruckt werden. Prinzipiell ist sogar ein einzelner Artikel mit dem gewünschten Motiv lieferbar. Weiterhin sind echte Personalisierungen umsetzbar wie zum Beispiel Einzelnamen, fortlaufende Nummern oder verschiedene Logovarianten. Das erschließt Ihnen völlig neue Perspektiven für die Gestaltung Ihrer Werbemittel. Wo früher nur ein- oder zweifarbige Logos möglich waren, können jetzt beispielsweise Imagebilder einer Marketingkampagne auf den Werbeartikel gedruckt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt. Ein Digitaldruck kann auf den verschiedensten Materialien eingesetzt werden - das reicht von Papier über Kunststoff, Glas, Metall, Stein bis hin zu Textilien.

Technik des Digitaldrucks:
Digitaldruck bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird und von dieser auf den Artikel, ohne dass ein Druckwerkzeug benutzt wird. Das Motiv wird zeilenmäßig aufgespritzt. Das Prinzip ist vergleichbar mit dem bekannten Tintenstrahldrucker im Büro. Im Digitaldruck brauchen keine teuren Drucksiebe, -Klischees, oder -Filme erstellt werden. Die Nebenkosten für einen Mehrfarbendruck sind daher identisch zu einem einfarbigen Druck. Mit einem Druckvorgang können eine Vielzahl von Druckfarben und Nuancen, Farbverläufen und sogar komplette Fotos, detailreich und farbgetreu dargestellt werden. Die Drucke und Bilder werden dabei aus vier verschiedenfarbigen Tonern erzeugt: Cyan, Magenta, Yellow und Key stehen für Blau, Rot, Gelb und Schwarz. Die verschiedenen Farbtöne entstehen dabei durch die Mischung der drei Grundfarben mit Schwarz. In einigen Fällen muss dabei Weiß vorgedruckt werden, um die gewünschte Farbbrillanz zu erzielen.
Die Druckfläche sollte plan oder maximal sehr leicht gewölbt sein. Stärkere Krümmungen führen zur Verzerrung des Motivs, jedoch gibt es bereits Spezialmaschinen für den Rundumdruck auf Kugelschreibern, Trinkflaschen und ähnlichen zylindrischen Werbeartikeln.
Für die Druckmaschineneinstellung sollte ein qualifizierter Ausdruck des Werbemotivs zur Verfügung stehen, der als Vorlage für die Kalibrierung der Farben dienen kann. Sonderfarben nach HKS, Pantone, RAL, etc., sind mit diesem Verfahren mit sogenannter subtraktiver Farbmischung allerdings nur annähernd zu erzielen. UV-Druck, Transferdruck oder Sublimationsdruck sind Varianten und Ableitungen des Digitaldrucks. Auch bei diesen Verfahren sind Bilder als spektakuläre Motive auf die Werbemittel brillant und haltbar übertragbar.

  Digitaldruck auf Werbeartikeln Gestaltung mit Digitaldruck: Digitaldruck auf Werbeartikeln ist ein relativ neues Verfahren, das mittlerweile ausgereift ist und neue Horizonte der... mehr erfahren »
1 von 11
limit1 -- 36
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 11
limit1 -- 36
Ihre persönlichen
Ansprechpartner
Wir sind ein Team aus erfahrenen Spezialisten mit über 20 Jahren Erfahrung in Kundenbindung und Begeisterung durch Werbemittel. alle Ansprechpartner
MYprodono
Bonus Programm
Ihre Treue wird belohnt. Sammeln Sie mit jeder Bestellung wertvolle Bonuspunkte für attraktive Sachprämien. Zusätzlich steigt mit jeder Bestellung Ihre Rabattstaffel für Folgebestellungen. mehr erfahren
Zuletzt angesehen
Sicher einkaufen
  • SSL-Verschlüsselung
  • über 30000 zufriedene Kunden
  • über 20 Jahre Erfahrung
  • Kostenloser Layoutservice
  • Fachberatung von Marketingspezialisten
Kundenbewertungen